Schule für zeitgenössischen

künstlerischen Tanz

In angenehmer Athmosphäre lernen Kinder, Jugendliche und Erwachsene ihre Möglichkeiten kennen und finden Spaß und Selbstvertrauen, sich selbst im Tanz auszuprobieren.

Besonderen Wert legen wir auf korrektes und verantwortungsvolles anatomisches Arbeiten, d.h. individuelles Eingehen des Lehrers auf die körperlichen Gegebenheiten des einzelnen Schülers.

AKTUELL:

Schaut regelmäßig in eure emails, da gibt es Informationen und Links zu Trainingsvideos.

liebe Grüße und bleibt gesund,

Romina & TanzRaum Team

 

 

 

 

 

neuer Kurs "Cantienica" 

Donnerstag 9-10 Uhr

www.ev-marie-brink.de

News

RSS Icon

Facebook


Tanzfilm-Reihe „Solozimmer“ // Leitung: Romina Becker // Tänzer : impRo in Ra Unter dem Eindruck von Lockdown und Corona-Abstandsregeln im ersten Halbjahr 2020 entstand die Idee, den Tänzer allein zu zeigen, zurückgeworfen auf sich selbst. Der Rückzug in die Wohnungen, die Zimmer und allein verbrachte Zeit in coronageschuldeter Vereinzelung drohten bereits während der Dreharbeiten im Oktober erneut, und sind nun Realität geworden im Winter 2020/21. Die TänzerInnen suchen und finden Ideen, auf eingeengtem Raum in Bewegung zu bleiben. Der menschliche Grundkonflikt der gegensätzlichen Pole von Autonomiebedürfnis auf der einen und Sicherheitsbedürfnis auf der anderen Seite findet tänzerisch und theatral Ausdruck. Denn letztlich fordert das Leben - das haben die Monate der Pandemie uns deutlich gelehrt - von jedem Menschen die Kunst zu improvisieren in allen Lebenslagen. Die Zuschauer sind eingeladen, der Kunstform Tanz neu zu begegnen, sich Assoziationsräumen hinzugeben und Verbindungen und Brüche wahrzunehmen. Mit dem Projekt „impRo in Ra“ zeigt Romina seit Februar 2014 Tanzkunst im öffentlichen Raum in Rastatt, Baden-Baden und Karlsruhe. Dabei liegt der Schwerpunkt auf Improvisation und Performance, gemeinsam mit einem stetig wachsenden Stamm freier Tänzer und immer wieder neuen Künstlern anderer Genres. Die Ausstellung in Emil Rittlers „historisch Antik“ in Ötigheim lädt die TänzerInnen zu Bewegung ein, sei es durch Form, Farbe, Gestalt oder situativen Zusammenhang. In einer Zeit, in der nahezu alle Bühnen geschlossen sind, bietet "historisch Antik" einen kreativen, fast privaten Kontext als Bühne für die Tanzsoli. Die ausgestellten „Zimmer“ werden zum Bühnenraum für improvisierte Tanzsoli... "Solozimmer"

Unser Angebot

Wenn Menschen eingeladen sind, sich mit Tanz zu beschäftigen, ergeben sich viele, weit reichende Vorteile. Tanz als Kunstform steigert die Bewegungsvielfalt und die Bewegungsqualität jedes Einzelnen im Rahmen seiner individuellen Möglichkeiten. Tanz vermittelt eine bessere Körperwahrnehmung und eröffnet den Zugang zu einem 

« Previous12Next »